Previous Page  16-17 / 40 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 16-17 / 40 Next Page
Page Background

Handgelenk

Luxus für Ihr

,

MEN

ONLY

Globetrotter.

Das Modell „Geophysic Universal Time“ aus der

Jaeger-LeCoultre Manufaktur legt Ihnen die Welt zu Füßen.

Das Rotgoldmodell mit Alligatorlederband (41,6 mm Gehäuse)

und Automatikaufzug ist um € 24.600,– Euro (Edelstahlmodell

14.400,– Euro) bei Uhrmachermeister Hübner, Linz erhältlich.

Edel.

Rolex setzt mit dem Modell „Submariner“ aus edlem

Stahl und einer Cerachrom-Lünette mit grünem Zifferblatt

farbliche Akzente. Das Oyster-Band garantiert einen

angenehmen Tragekomfort. Dieses Modell ist um

8.300,– Euro bei Juwelier Liedl, Linz erhältlich.

Maskulin.

Das Modell „Mille Miglia GTS Power Control“ von

Chopard ist nicht nur für Fans des exklusiven Autorennens.

Es zeigt, wieviel Energie im mechanischen Uhrwerk mit

Automatikaufzug gespeichert ist und passt mit 43 Millimeter

Durchmesser auf jedes sportliche Handgelenk. Erhältlich um

5.820,– Euro bei Uhrmachermeister Hübner, Linz.

Sportlich.

Tudor zeigt mit dem Modell „Fastrider

Chrono“ eine Automatikuhr mit festsitzender,

gravierter Lünette aus matt schwarzer Keramik.

Untertauchen können Sie mit diesem Zeitmesser

bis zu 150 Meter Wassertiefe. Erhältlich um

3.850,– Euro bei Juwelier Liedl, Linz.

Klassisch.

Omega lanciert mit dem Modell „De

Ville Trésor“ eine neue Version des 40er-Jah-

re-Klassikers. Erstmals präsentiert die Marke

mit dem Master Co-Axial Kaliber 8511 ein

Handaufzugswerk. Das Modell aus 18 Karat

Sedna-Gold-Gehäuse ist ab 10.900,– Euro bei

Juwelier Mayrhofer, Linz erhältlich.

Big Bang.

Das von Hublot entwickelte und gefertigte

Uhrwerk ist ein Meilenstein in der Haute Horlogerie. 330

von Hand montierte Bauteile fügen sich zu diesem Uhr-

werk zusammen und präsentieren sich im Modell „Unico

Chronograph Retrograde Euro 2016“. Preis auf Anfrage.

Traditionsbewusst.

Zenith verschreibt sich mit dem Modell

„Elite Chronograph Classic“ der Tradition und Innovation

zugleich. Das neue El-Primero-Hochfrequenz-Kaliber prä-

sentiert sich mit einem Automatikaufzug. Das Modell ist

bei Juwelier Mayrhofer Linz erhältlich. Preis auf Anfrage.

Purer Luxus.

Der Uhrenbeweger

„Gyrowinder“ des schwäbischen

Unternehmens Döttling hält Ihre

kostbaren Automatik-Uhren durch

gyroskopische 360-Grad-Bewe-

gungen in Gang. Preis auf Anfrage.

Gesehen auf:

ww.doettling.com

Ästhetik.

Mit der jüngsten Ausgabe des Senator-Chrono-

meters präsentiert die Manufaktur Glashütte original zer-

tifizierte Präzision in einer ausdrucksstarken Version. Das

Modell steht für uhrmacherische Höchstleistung und zeit-

los-elegante Ästhetik. Preis auf Anfrage.

Mission.

Die „Avenger Bandit“ von Breitling steht mit ih-

rem Titangehäuse, grauem Tarn-Look, Military-Kautschuk-

armband und mechanischem Hochleistungswerk mehr

denn je für herausragende Leistungen und macht sie für

extreme Missionen einsatzbereit. Preis auf Anfrage.

Zeitlos.

Sie suchen einen

zeitlosen Begleiter, der dennoch am Puls der Zeit ist?

Mit diesen Uhrenmodellen liegen Sie garantiert richtig.

FOTOS: JUWELIER MAYRHOFER, GYROWINDER, UHRMACHERMEISTER HÜBNER, LIEDL, OMEGA, RADO, HUBLOT, GLASHÜTTE, BREITLING

Federleicht.

Der Schweizer Uhrenhersteller

Rado beweist in seiner Kollektion Mut zum

Minimalismus. Das Modell „True Thinline“ präsen-

tiert sich leicht wie eine Feder und mit polierter

schwarzer Hightech-Keramik. Preis auf Anfrage.

TEXT:

DORIS NENTWICH